Skip to main content

Fender

  • Ansicht:


Leo Fender war es, der 1946 die Firma gründet und in den 50ern Jahren mit der Telecaster als erste in Serie hergestellte Solid-Body Gitarre und dem Precision Bass die Musikwelt revolutionierte. Nur wenig später wurde die wohl meistkopierte Gitarre der Welt geboren, die Stratocaster. Mit der Telecaster und der Stratocaster hat Leo Fender die Musikwelt auf den Kopf gestellt und durch die neuen Möglichkeiten der E-Gitarren ein neues Zeitalter der Musik eingeläutet. Fender’s Gitarren wurden zum Symbol von den größten und einflussreichsten Musikern der Welt, wie zum Beispiel Jimi Hendrix’ Stratocaster, Keith Richards’ Telecaster, Kurt Cobains’ Jaguar oder Marcus Miller’s Jazzbass. Der Einfluss Fender’s war und ist immer noch enorm und ist nicht ohne Grund die größte und erfolgreichste Instrumenten-Firma der Welt mit einem geschätzten jährlichen Umsatz von 700 Millionen Dollar. Die Amerikaner waren schon immer bekannt für eine verlässliche Qualität, egal ob „Made in America“ oder „Made in Mexico“ und natürlich den originalen Fender-Ton, der seit Jahrzehnten Wunsch-Ton einer Menge Musiker ist. Fender baute aber nicht nur legendäre Gitarren, sondern auch legendäre Verstärker, wie den Bassmann, der damals Vorbild für Verstärker von Vox und Marshall waren. Modelle aus den Anfangsjahren Fender’s sind heutzutage extrem gesucht und besitzen daher auch einen entsprechenden Wert. Über die ganzen Jahre hat Fender seine Produktpalette selbstverständlich vergrößert und auch eine Tochterfirma unter dem Namen „Squier“ gegründet um allen Musikern eine günstige Alternative zu teureren Fender-Instrumenten zu bieten, die dennoch Fender-Qualität haben. Fender ist und bleibt eine legendäre Firma, die große Musiker geboren hat und ein neues Musikzeitalter einläutete.